Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner Test Rezension 2021

Letztes Update: 28. Januar 2021

Der Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner bietet alles, was du heute von einem modernen Wäschetrockner erwarten kannst. Eine umfangreiche Programmauswahl, schonendes Trocknen und eine gute Energieeffizienz machen dieses Gerät zu einem ausgezeichneten Haushaltsgerät, mit dem du dir die Arbeit bei der großen Wäsche erleichtern kannst.

Beko bringt bei diesem Wärmepumpentrockner aktuellste Technologie zum Einsatz, mit der gute Trockenergebnisse erzielt werden können. Die Geräte weisen eine hohe Verarbeitungsqualität auf und können über Jahre hinaus eine effiziente Arbeit verrichten.

Umfangreiche Programmoptionen beim Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner

Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner

Der Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner ermöglicht zahlreiche Einstellmöglichkeiten für eine bedienfreundliche Handhabung.

Bei diesem Trockner stehen 16 Programme zur Wahl, bei denen eine perfekte Kombination von Temperatur und Zeit unterschiedliche Gewebearten perfekt getrocknet werden können. Zu den Spezialprogrammen gehört beispielsweise die Einstellung für Hemden, mit der du Hemden und Blusen auf schonende Weise sehr knitterfrei Trocknen kannst. Mit dieser schonenden Pflege bleibt deine Kleidung für das Büro lange adrett und so schön wie neu.

Erwähnenswert ist auch das Sportprogramm. Es bietet die Möglichkeit, auch moderne Sport- und Outdoorbekleidung zu trocknen, die aus Funktionsgeweben hergestellt sind. Diese Gewebe brauchen eine besondere Pflege beim Trocknen, die mögliche Beschichtungen nicht beschädigt.

Zu den weiteren Programmen, di zur Wahl stehen, gehören verschiedene Zeitprogramme, sowie ein Jeans Programm und Programme für Kochwäsche und Pflegeleichtes. So kannst du alle Wäschestücke, die im Haushalt normalerweise anfallen, auf genau die richtige Weise trocknen.

Eine weitere Option ist der Knitterschutz. Dieser setzt nach dem Programmende ein, wenn du die Wäsche nicht gleich dann entnehmen kannst, wenn das Programm beendet ist. In regelmäßigen Abständen wird die die Wäsche in der Trommel aufgefrischt. Auf diese Weise wird vermieden, dass die warme Wäsche auf dem Boden des Trockners zusammenfällt und dabei knittert.

Der Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner ermöglicht zahlreiche Einstellmöglichkeiten für eine bedienfreundliche Handhabung.

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten zum Beko DPS 7405 W3

  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Typ: Wärmepumpentrockner
  • Kapazität: 7 KG
  • Abmessungen: 58.9 x 59.5 x 84.6 cm
  • Gewicht: 46.5 kg
  • Programme: 16
  • Stromverbrauch: 209 kWh/ Jahr
  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Kondensationseffizienz: B
  • Programmdauer im Standardprogramm, vollbeladen: 174 Minuten
  • Startzeitvorwahl: 24 Stunden
  • Geräuschpegel: 64 dB
  • Programme: 16

Beste Resultate durch sensorgesteuertes Trocknen

Der richtige Trocknungsgrad ist wichtig, wenn Wäsche in einem Trockner getrocknet wird. Verbleibt zu viel Feuchtigkeit im Gewebe, entsteht im Schrank schnell ein muffiger Geruch. Wir die Wäsche jedoch übertrocknet, so kann das zum Einlaufen führen. Beko hat dieses Problem durch eine Sensorsteuerung gelöst, die den Trockengrad der Wäsche genau bestimmen kann.

Dazu sind in der Trommel Sensoren angebracht, von denen die verbleibende Feuchtigkeit erfasst werden kann. Ist die gewünschte Restfeuchtigkeit erreicht, wird das Trockenprogramm beendet. Es ist möglich, bei Kochwäsche und Pflegeleichtem unterschiedliche Trocknungsgrade zu wählen.

Die Option “Schranktrocken” eignet sich am besten, wenn du die Wäsche nach dem Trocknen gleich aufbewahren willst. Soll jedoch zunächst gebügelt werden, so kannst du dir die Arbeit mit der “Bügeltrocken” Einstellung erleichtern. Durch die hohe verbleibende Restfeuchte lassen sich Falten im Gewebe schneller glätten.

Wärmepumpentechnologie sorgt für geringen Stromverbrauch

Bei diesem Modell von Beko brauchst du dich nicht zu sorgen, dass ein hoher Stromverbrauch durch regelmäßiges Wäschetrocknen entsteht. Bei diesem Modell kommt die moderne Wärmepumpentechnologie zum Einsatz. Dabei wird die Energie aus der heißen Luft, die aus der Trommel kommt, wieder verwendet, um neue Luft aufzuheizen. Dadurch kann der Stromverbrauch deutlich verringert werden.

Bei einem durchschnittlichen Einsatz verbraucht der Beko DPS 7405 W3 lediglich 209 kWh pro Jahr. Das ist nur etwa ein Drittel des Verbrauchs, mit dem du bei einem herkömmlichen Wäschetrockner rechnen musst. Dieses Gerät wurde in die Energieeffizienzklasse A++ eingestuft.

Weitere Features des Wärmepumpentrockners von Beko Trockners

Dieser Trockner verfügt über ein spezielles Trommel Design, das zum Schonen der Wäsche beiträgt. Das AquaWave System von Beko besteht aus einer gewölbten Tür und speziellen Wäschemitnehmer, die deine Wäsche in wellenförmigen Bewegungen durch den Trockner gleiten lassen. Dadurch kommt nur wenig Reibung zustande und die Wäsche besonders sanft behandelt.

Die Trommel bewegt sich mit reversierenden Bewegungen. Das heißt, sie dreht sich zunächst in eine und dann in die andere Richtung. So verknotet sich die Wäsche während des Trocknens nicht und es kann ein besonders gleichmäßiges Trockenergebnis erzielt werden.

Es ist auch eine elektronische Kindersicherung an Bord. Diese verhindert, dass Funktionen des Trockners durch spielende Kinder aus Versehen ausgelöst werden können.

Darüber hinaus ist auch eine Startzeitverzögerung nutzbar. Damit kannst du den Beginn der Trockenzeit über 24 Stunden vorbestimmen. Du kannst den Trockner beispielsweise morgens früh füllen und in so starten lassen, dass die Wäsche genau dann fertig getrocknet ist, wenn du nach Hause kommst.

Bedienung des Beko Trockners

Die Bedienung gestaltet sich bei diesem Trockner intuitiv. Im Bedienpanel befindet sich ein Wahlknopf, der deutlich beschriftet ist. Damit können alle Optionen gewählt werden. Das hochwertige LED Display zeigt den Programmablauf sowie Warnanzeigen zum Entleeren des Kondenswasserbehälters und zur Reinigung des Kondensators.

Der Trockner braucht lediglich an den Strom angeschlossen werden und ist sofort einsatzbereit. Ein Anschluss an die Abwasserleitung ist nicht nötig, da das Kondenswasser in einem dafür vorgesehenen Behälter innerhalb des Geräts aufgefangen wird. Der Behälter lässt sich leicht aus dem Gerät ziehen und ausleeren.

Für wen ist der Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner geeignet?

Mit einem Fassungsvermögen von 7 kg ist dieser Trockner gut für einen mittleren Haushalt geeignet. Die vielseitigen Programmoptionen ermöglichen es, die Wäsche des gesamten Haushalts auf schonende Weise zu trocknen. Von der Kochwäsche bis zu empfindlicher Wäsche, wie Oberhemden und Blusen, lassen sich ausgezeichnet trocknen, ohne das die Gewebe Schaden nehmen.

Sensorgesteuertes Trocknen und die AquaWave Schontrommel sorgen dafür, dass die Wäsche beim Trocknen gut gepflegt wird. Darum ist dieser Trockner auch eine gute Wahl für jeden, der Wert darauf legt, die Wäsche auf professionelle Weise zu behandeln.

Vorteile und Nachteile bei dem Beko Wärmepumpentrockners

Haushaltsgeräte von Beko zeichnen sich durch hochwertige Qualität zu erstklassigen Preisen aus. Auch der DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner zeichnet sich durch viele Vorteile aus, die für perfekt getrocknete Wäsche sorgen. Dazu gehören:

  • Wärmepumpentechnologie für geringen Energieverbrauch
  • Vielseitige Optionen zum Trocknen
  • Knitterschutz
  • Startzeitvorwahl
  • Schontrommel mit Reversierbewegungen
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Als Nachteile werden bei diesem Trockner die folgenden Punkte angeführt:

  • Kondensator ist nicht selbstreinigend
  • Energieverbrauch könnte geringer sein

Häufig gestellte Fragen zum Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner

Kann der Trockner auf der Waschmaschine montiert werden?

Ja, der Trockner ist durchaus zum Aufstellen auf der Waschmaschine geeignet. Am besten geht das mit einem dafür geeigneten Gestell, das im Handel erhältlich ist.

Aus welchem Material ist die Trommel hergestellt?

Bei diesem Modell wurde eine Trommel aus Edelstahl verarbeitet.

Gibt es in der Trommel eine Beleuchtung?

Ja, die Trommel ist bei diesem Gerät mit einer Innenbeleuchtung ausgestattet. Diese Hilft beim Entladen des Trockners.

Kann man den Türanschlag wechseln?

Die Tür geht bei diesem Gerät nach rechts auf und der Anschlag kann nicht verändert werden.

Kann man daunengefüllte Kleidung in diesem Trockner trocknen?

Ja, es ist möglich, Daunenjacken oder Westen zu trocknen. Auch Daunenkissen können ohne zu verklumpen getrocknet werden. Beste Ergebnisse können erzielt werden, wenn ein Trockenball mit in die Trommel gegeben wird.

Wie wird das Kondenswasser abgeleitet?

Bei diesem Gerät kannst du wählen, wie das Kondenswasser abgeleitet werden soll. Im Lieferumfang wird ein Schlauch mitgeliefert, mit dem man das Abwasser direkt in den Ausfluss leiten kann. Das Kondenswasser kann jedoch auch in einen Behälter im Gerät geleitet werden, der einfach ausgeleert werden kann.

Kann der Trockner in einem Raum ohne Fenster betrieben werden?

Ja, als Wärmepumpentrockner gibt dieses Gerät kaum Wärme oder Feuchtigkeit an die Raumluft ab. Daher kann man ihn auch problemlos in einem fensterlosen Raum betreiben.

Hat dieses Modell einen Knitterschutz?

Ja, es ist ein Knitterschutz vorgesehen, der nach Ablauf jedes Programms einsetzt und die Wäsche in regelmäßigen Abständen auffrischt.

Kann man das Programm zwischenzeitlich unterbrechen?

Ja, es ist durchaus möglich, jedes Programm zu stoppen, beispielsweise um ein Teil zu entnehmen oder hinzuzufügen. Danach kann das Programm genau dort wieder gestartet werden, wo man es gestoppt hat.

Fazit

Der DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner von Beko bietet ausgezeichnete Trockenoptionen und schont die Wäsche beim Trocknen. Dank der modernen Wärmepumpentechnologie braucht dieses Gerät nur noch einen Bruchteil des Stroms, mit dem du bei Abluft- oder Kondenstrocknern rechnen musst.

Wärmepumpentrockner zeichnen sich meistens durch einen hohen Anschaffungspreis aus. Dieses Modell von Beko ist jedoch zu einem fairen Preis erhältlich. So kannst du von günstigen Folgekosten profitieren, ohne einen hohen Anschaffungspreis in Kauf nehmen zu müssen.

Kunden geben zu diesem Gerät größtenteils ausgezeichnete Bewertungen ab. Eine gute Trockenleistung und übersichtliche Bedienung überzeugen die Nutzer ebenso, wie die sparsamen Energiewerte. Wer auf der Suche nach einem Trockner mit aktueller Technologie sucht, der wenig Strom verbraucht, macht mit diesem Gerät von Beko einen guten Kauf.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4.5 Sterne
369,90
  • 90%

  • Beko DPS 7405 W3
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am: 28. Januar 2021
  • Zuletzt überarbeitet: 28. Januar 2021
  • Bedienung
    Autor: 100%
  • Energieverbrauch
    Autor: 90%
  • Leistung
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 100%

Der Beko DPS 7405 W3 Wärmepumpentrockner ermöglicht zahlreiche Einstellmöglichkeiten für eine bedienfreundliche Handhabung. Dieses ökonomische Modell der Energieeffizienzklasse A++ gibt es zu einem überraschend günstigen Anschaffungspreis von 369,90 €.

Teile den Beitrag!