AEG LAVATHERM T67680IH3 Wärmepumpentrockner Test Rezension 2017

AEG LAVATHERM T67680IH3 Wärmepumpentrockner Test

Ein hochklassiger A+++ Trockner mit Knitterschutz

Der in der Farbe weiss gehaltene AEG LAVATHERM T67680IH3 Wärmepumpentrockner wurde ausgiebig getestet und lieferte Dank der Energieeffizienzklasse A+++ im Bezug auf den Stromverbrauch ausgezeichnete Ergebnisse. Bei den Trockenergebnissen liegt dieser Trockner bei den Kunden auch ganz weit vorne. Die Wäsche wird gleichmässig getrocknet und kommt locker aus der Maschine heraus. Ebenfalls in den Bereichen Verarbeitung und Sicherheit blieb kein Platz für Kritik.

Hervorragende Ausstattung bei AEG

Der AEG LAVATHERM T67680IH3 Wärmepumpentrockner hat ein Fassungsvermögen von acht Kilogramm und kann es locker mit der Wäsche von vier Personen aufnehmen. Für pflegeleichte Kleidungsstücke gilt eine Füllmenge von etwa 3,5 Kilogramm. Das Gerät hat eine hervorragende Ausstattung und bietet einen komfortablen Knitterschutz. Dadurch wird das Bügeln einfacher. Der Trockner ist zudem mit einer Innenbeleuchtung ausgestattet, welche dafür sorgt, dass kein Kleidungsstück im Inneren des Gerätes vergessen wird.

Der Lavatherm von AEG hat kompakte Abmessungen von 60 mal 85 mal 60 Zentimeter und kann platzsparend aufgestellt werden. Dank der Funktion der Startzeitvorwahl von bis zu zwanzig Stunden, kann das Programm des Wärmepumpentrockners so eingestellt werden, dass die Wäsche zu einem bestimmten Zeitpunkt fertig ist. Mit Hilfe der Restlaufanzeige erkennt man, wie lange das Gerät noch zum Trocknen der Wäsche braucht.

Man kann diesen stromsparenden Trockner bereits zum Preis von 627,00 €  günstig kaufen.

Hier kaufen bei Amazon.de

Geräuscharmer Betrieb und Besonderheiten

Der eingebaute Invertermotor mit zehn Jahren Garantie ist mit 65 Dezibel sehr leise im Betrieb und zudem verschleißfrei. Darüber hinaus besitzt der Wärmepumpentrockner einige Extras, wie das AbsoluteCare -System, welches den Trocknungsprozess der jeweiligen Wäsche perfekt anpasst. Dadurch gibt es kein Einlaufen der Kleidung und auch kein Übertrocknen.

Das Woolmark Blue-Zertifikat steht für eine schonende Pflege. Das neue ÖkoFlow-System des Wärmepumpentrockners von AEG erlaubt es mit nur einem praktischen 2in1 ÖkoFlow Filter auszukommen. Herkömmliche Trockner besitzen in der Regel zwei Filter. Dieser Filter sammelt im Test alle entstehenden Flusen ein. Die Energieeffizienzklasse A+++ dieses Trockners bietet die bestmögliche Trocknung.

Das Protex Plus-Gerät sorgt mit der modernen Technik für präzise Programmeinstellungen und macht die Pflege der Wäsche zum Kinderspiel. Das OptiSense-System ist eine elektronische Feuchtesteuerung, welche die Wäsche immer energiesparend trocknet. Es wird nur die Energie verbraucht, die absolut notwendig ist um den gewünschten Trockengrad zu bekommen.

Fortschrittliche Technologie

Dank der fortschrittlichen Wärmepumpentechnologie trocknet der AEG Trockner mit niedrigen Temperaturen und spart Energie. Der T67680IH3 Lavatherm von AEG trocknet und schützt auch empfindliche Textilien einwandfrei.

Der Wärmepumpentrockner von AEG verbraucht bis zu 68 Prozent weniger Energie als herkömmliche Trockner mit der Energieeffizienzklasse B. In zehn Jahren können über 1100 Euro gespart werden. Die Installation des Gerätes gestaltete sich im Test ohne Probleme und ebenfalls die Bedienung des Trockners ist ein Kinderspiel. Zudem fiel im Test besonders positiv die Entleerung des Kondensatbehälters auf.

Features

Vorteile

  • Sehr gute Trockenleistung
  • Sparsamer Stromverbrauch
  • Geräuscharm
  • Knitterschutz
  • Kindersicherung

Nachteile

  • Lange Programmdauer
  • Durchschnittliche Wäsche­locker­heit
  • Kondensatorselbstreinigung ist nicht vorhanden

Ein nahezu perfektes Gerät

Der freistehende Frontlader hat ein Eigengewicht von 52,5 Kilogramm und benötigt nur eine 230 Volt Steckdose, um in Betrieb genommen zu werden. Ein Energieverbrauch von 177 Kilowattstunden im Jahr ist im Vergleich zu gliechwertigen Geräten sehr gering. Dieser Wäschetrockner kann dank dem Silent System auch Nachts eingeschaltet werden, ohne den schlaf oder die Nachbarn zu stören.

Wird der doppellagige Filter in der Tür nach jedem Trockengang herausgenommen und gereinigt, gewährleistet dies, dass der Luftstrom ausreichend ist und der Energieverbrauch nicht steigt. Zudem verlängert es die Lebenszeit des Gerätes. Mit dem AEG LAVATHERM Trockner sehen die Lieblingskleidungsstücke immer wie neu aus. Die XXL-ProTex Schontrommel bietet ausreichend Platz und schafft jede Menge an Wäsche. Die drei Mitnehmerrippen in der Trommel erlauben eine extrem schonende pflege. Dieses optisch sehr ansprechende Gerät bietet ein perfektes Trockenergebnis mit einem minimalen Energieverbrauch.

Fazit

Der besonders sparsam und leise arbeitende AEG LAVATHERM T67680IH3 überzeugt durch seine Wärmepumpentechnik, welche ein perfektes Trocknen erlaubt. Mit der Energieeffizienzklasse A+++ beweist der Trockner von AEG eine sehr gute Trocknungsleistung. Dieser leistungsstarke und umweltfreundlichen Trockner ist zu einem fairen Preis erhältlich und absolut eine Kaufempfehlung wert. Ähnliche Geräte gibt es hier in unserem Wärmepumpentrockner Testbericht.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
627,00
  • 80%

  • AEG LAVATHERM T67680IH3
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 7. November 2017
  • Bedienung
    Autor: 80%
  • Energieverbrauch
    Autor: 90%
  • Leistung
    Autor: 80%
  • Preis
    Autor: 80%

Ein tolles Gerät aus dem Hause AEG. Dank Knitterschutz schonender Trocknung einer unserer Favoriten. Den Lavatherm gibt es für nur 627,00 € zu kaufen.

Teile den Beitrag!