Beko DCU 7330 Kondenstrockner Test Rezension 2018

Ein Wäschetrockner ist perfekt für alle, die ihre Wäsche nicht stundenlang auf einer Leine, auf dem Balkon, im Garten oder im Badezimmer trocknen wollen. Die Geräte sind weiterhin beliebt, weil sich mit ihnen große Wäschemengen binnen kurzer Zeit trocknen lassen. Daneben bietet gerade ein Kondenstrockner noch weitere Vorteile. Die Wäsche ist kuschelig weich, duftet angenehm und lässt sich leichter bügeln. Ein solcher Wäschetrockner ist nicht billig.

Neue Technologie mit dem Beko DCU 7330 Trockner mit Kondenstechnik

Beko DCU 7330 Kondenstrockner

Der Beko DCU 7330 Kondenstrockner besticht durch seine optimale Leistungsfähigkeit zum Einstiegspreis!

Wer sich einen Trockner kaufen will, hat die Auswahl zwischen Ablufttrocknern und den modernen Trocknertypen, wie Kondens- und Wärmepumpentrockner. Bezüglich der Technik unterscheiden sich die beiden Trocknertypen dadurch, dass bei den Ablufttrocknern ein Abluftschlauch benötigt wird. Wer also bspw. einen Kondenstrockner nutzt, besitzt den unglaublichen Luxus, das Gerät an jedem möglichen Ort zu platzieren. Zum kann auf den besagten Abluftschlauch verzichtet werden, zum anderen kann das Gerät auch sehr nahe an der Wand positioniert werden, da keine Luft nach Außen dringt.

Im folgenden Beitrag wird Personen, die mit einem Kondenstrockner liebäugeln, das Modell Beko DCU 7330 Kondenstrockner ausführlich vorgestellt.

Allgemeine Produktinformationen zum Beko DCU 7330

  • Abmessungen: 85 x 59,5 x 54 cm
  • Türöffnung: Frontlader
  • Typ: Freistehend
  • Türanschlag: rechts
  • Unterbaufähig: ja
  • Gewicht: 36 Kilo
  • Trommelvolumen: 7 Kilo
  • Trommelmaterial: Zinkstahl
  • Bullauge: nein
  • Anschlussleistung: 2700 Watt
  • Anschlusskabel 145 cm
  • Energieeffizienzklasse: B
  • Durchschnittlicher Stromverbrauch/Jahr: 275 kWh
  • Geräuschemissionen: 65 dB
  • Farbe: Weiß
  • Betriebslautstärke: 65 dB
  • Herstellergarantie: 24 Monate

Der Beko DCU 7330 Kondenstrockner besticht durch seine optimale Leistungsfähigkeit zum Einstiegspreis!

Hier kaufen bei Amazon.de

Ausstattung vom Kondenstrockner Beko DCU 7330

Wie die meisten modernen Wäschetrockner ist auch der Kondenstrockner Beko DCU 7330 mit einem großen gut ablesbaren Display ausgestattet. Angezeigt werden unter anderem die Zeiteinstellungen sowie das ausgewählte Programm. Darüber hinaus kann der Anwender auf dem Display sehen, ob die Trommel geschlossen oder geöffnet ist, das Sieb gereinigt und/oder der Kondensbehälter geleert werden muss.

Besondere Features/Funktionen

  • Akustiksignal
  • Sonderbeleuchtung
  • beleuchtete Trommel
  • Kurzprogramme
  • Kindersicherung
  • Schontrommel
  • Startverzögerung (Startzeitenvorwahl 24 Stunden)
  • großes Funktionsdisplay
  • automatische Knitterschutzfunktion
  • Feuchtigkeitssensor
  • Restlaufanzeige

Beko DCU 7330 bietet große Programmvielfalt

Das Modell Beko DC 7330 bietet dem Anwender eine große Programmvielfalt. Er darf zwischen 16 Programmen auswählen, die maximale Flexibilität beim Trocknen garantieren. Wer sich für diesen Kondenstrockner aus dem Hause Beko entscheidet, hat immer das passende Trockenprogramm parat. Folgende Programme stehen zur Auswahl:

  • Zeitprogramme
  • Auffrischen
  • Wolle fresh
  • Baby Protect
  • Super Express 35 min
  • Express 59′
  • Hemden
  • Jeans
  • Standard Baumwolleprogramm schranktrocken
  • Koch-/Buntwäsche
  • Mix
  • Pflegeleicht
  • Schonprogramm
  • Sport

Baby Protect Programm verhindert Keimbildung

Bei diesem Programm hat die Trocknerleistung Priorität. Höchste Trocknereffizienz verhindert, dass sich auf der feuchten Wäsche Bakterien und/oder Keime ansiedeln, damit Babys und Kleinkinder damit nicht in Kontakt kommen. Das Baby-Protect-Programm eignet sich auch optimal zum Trocknen von Wäsche von Allergikern. Im Test dieser Art Trocknertypen ist das ein besonderer Zubehör, der nicht immer in dieser Ausprägung vorhanden ist.

Maximaler Bedienkomfort dank FlexySense Technologie

Das Modell Beko DCU 7330 ist mit der innovativen FlexySense Technologie ausgestattet. Durch die automatische Messung der Temperatur in der Trommel und der Restfeuchte in der Wäsche entfällt das für den Anwender umständliche Ermitteln und Einstellen der Trocknungszeit. Dieses Gerät bietet dem Benutzer zudem die Möglichkeit, den Trocknungsgrad der Textilien auszuwählen. Sobald der voreingestellte Trocknungsgrad erreicht ist, beendet das Gerät den Trocknungsprozess automatisch. Die Flexysense-Technologie ermöglicht und kontrolliert, dass die gesamte Wäsche gleichmäßig getrocknet wird. Flexy Sense verkürzt die Trockenzeit stark und minimiert dadurch den Stromverbrauch.

Wäschetrommel vom Kondenstrockner Beko DCU 7330

Der Trockner ist mit einer galvanisierten Trommel ausgestattet. Sie arbeitet mit reversierende Bewegungen, die für weniger Knitter in der Wäsche und ein gleichmäßiges Trocknungsergebnis sorgt.

Automatischer Knitterschutz zum Programmende

Unabhängig davon, welches Trocknungsprogramm ausgewählt ist, aktiviert das Gerät automatisch nach Beendigung des Programms die Funktion “Automatischer Knitterschutz“. Um die Bildung von Knitterfalten zu vermeiden, wird die Wäsche durch schonende Trommelbewegungen aufgelockert.

Trommelvolumen vom Kondenstrockner Beko DCU 7330

Mit einem Trommelvolumen von 7 kg eignet sich der Trockner Beko DCU 7330 sowohl für Singlehaushalte als auch für Familien. Beim Kauf eines Wäschetrockners muss unbedingt darauf geachtet werden, dass dieser bezüglich des Fassungsvermögens zur vorhandenen Waschmaschine passt, damit die gesamte Wäsche mit einem einzigen Durchgang getrocknet werden kann. Unabhängig davon, welches Trocknermodell eingesetzt wird, darf das Haushaltsgerät niemals überladen werden. Durch eine Überladung kann nicht nur der Trockner, sondern auch die Wäsche beschädigt werden.

Vorteile und Nachteile des Kondenstrockners Beko DCU 7330

Vorteile

  • unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis
  • überzeugende, innovative Technik
  • einfache Installation
  • kinderleichte Bedienung
  • gleichmäßige, gute Trocknungsergebnisse
  • beleuchtete Trommel
  • Kindersicherung

Nachteile

  • keine bekannt

Auszeichnungen des Wäschetrockners Beko DCU 7330

Die Verbraucherorganisation hat den Kondenstrockner Beko DCU 7330 ebenfalls genau unter die Lupe genommen und in Ausgabe 03/2017 mit dem Testurteil “Gut” bewertet.

Häufige Fragen zum Modell Beko DCU 7330

Welchen Durchmesser haben die Füße des Gerätes beziehungsweise wie groß ist der Abstand zwischen den Füßen?
Ein Fuß hat einen Durchmesser von 30 mm. Der Abstand zwischen den Füßen an der Frontseite des Trockners beträgt 530 mm (Messung von Fußmitte zu Fußmitte). Zwischen den hinteren und den vorderen Füßen beträgt der Abstand gemessen von Fußmitte zu Fußmitte 405 mm.

Wie häufig muss der Kondenswassertank entleert werden?
Ein Kunde antwortet, dass er nach zweimaliger Benutzung des Trockners den Kondenswassertank entleert. Er weist allerdings darauf hin, dass der Tank Wassertank nach jedem Trocknungsvorgang entleert werden soll. Eine Amazonkundin, der seinen Trockner regelmäßig nutzt, empfiehlt, nachzuschauen und schreibt, dass er den Kondensbehälter nach 5 Trocknungsdurchgängen entleert.

Ist die Trommel aus Edelstahl gefertigt?
Nein. Sie besteht aus beschichtetem Zinkstahl und nicht aus Kunststoff.

Bis zu welcher Höhe ist das Gerät unterbaufähig?
Bei abgenommenen Deckel ist der Trockner ab einer Höhe von 80 Zentimetern unterbaufähig.

Miss der Kondensator gereinigt werden?
Ja, dies ist zwingend notwendig.

Gibt dieser Kondenstrockner viel Feuchtigkeit in den Raum ab?
Ein Kunde schreibt, dass er keine Feuchtigkeit, allerdings Wärme, wahrgenommen hat.

Wird das Kondenswasser mittels Schlauch abgeleitet oder im Kondenswasserbehälter gesammelt?
Beides ist möglich. Es kann wahlweise der mitgelieferte Schlauch oder der Kondensbehälter benutzt werden. Eine Nutzerin schreibt, dass Sie sich mittlerweile dazu entschieden hat, den Wasserschlauch zu benutzen.

Überzeugende Kaufkriterien des Beko DCU 7330

Auf einen Blick:

  • Trommelvolumen
  • Standort des Gerätes
  • Energieeffizienz
  • Betriebslautstärke
  • Preis
  • Typ (Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner)

Ideales Trommelvolumen

Bei der Entscheidung für das Trommelvolumen wird Verbrauchern empfohlen, sich an der Trommelgröße ihrer Waschmaschine zu orientieren. Wenn die Maschine ein Fassungsvermögen von 7 Kilo Wäsche besitzt, sollte auch die Trommel des Trockners 9 Kg, sprich ein gutes Stück mehr besitzen. Die richtige Größe ist weiterhin deshalb wichtig, damit sich vor dem Trockner keine Wäschetürme bilden, die darauf warten, getrocknet zu werden. Ebenso wenig Sinn hat es, sich für ein Gerät mit einer besonders großen Trommel zu entscheiden, die sich nur mit drei Waschmaschinenfüllungen vollständig füllen lässt. Mit der Kapazität des Beko Trockners haben wird ein guter Standard ausgewählt, der auf die klassische Waschmaschinenladung zugeschnitten ist. Das Trommelvolumen von 7 Kg Nasswäsche des Beko DCU 7330 ist geeignet für einen kleinen bis mittlelgroßen Haushalt.

Freie Wahl des Standorts

Moderne Kondenstrockner sind standortunabhängig und können auch in der Wohnung (Küche, Bad, etc.) aufgestellt und benutzt werden. Bei diversen Modellen aus der Kategorie Kondenstrockner kann allerdings die Lautstärke als störend empfunden werden. Lärmempfindliche Menschen sollten sich deshalb besser für einen Kondenstrockner, zum Beispiel das Produkt Beko DCU 7330 entscheiden oder den Kondenstrockner in einem separaten Raum außerhalb der Wohnung aufstellen. Dieses Gerät ist unterbaufähig und erweist sich beim Langzeit-Verbrauch ebenfalls als günstig. Der Trockner ist leicht zu bedienen, verhältnismäßig leise und bietet dem Benutzer für jede Sorte Wäsche das passende Programm.

Energieeffizienz des Gerätes

Energieeffizienz ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Wäschetrockners. Die von verschiedenen Herstellern angebotenen Trocknermodelle unterscheiden sich in diesem Punkt beträchtlich. Ein Kondenstrockner, wie beispielsweise das Produkt Beko DCU 730 bietet eine gute Energieeffizienz. Bei diesem Typ Trockner leiten zwei Luftströme die der Wäsche entzogene Feuchtigkeit in den integrierten Kondensbehälter. Dieser muss regelmäßig werden. Gegenüber einem Ablufttrockner lässt sich mit einem Kondenstrockner viel Strom sparen, sodass sich die Anschaffungskosten durch die Energieeinsparung in einigen Jahren amortisieren.

Angenehme Betriebslautstärke beim Beko DCU 7330

Auch die Lautstärke, welche der Trockner während der Benutzung entwickelt, entscheidet mit darüber, welches Modell in der Wohnung aufgestellt wird. Wer sich einen Wäschetrockner aussucht, muss deshalb unbedingt auf die Herstellerangaben achten. Ein möglichst leiser Trockner ist deshalb besonders wichtig, damit auch während der Ruhezeiten die Wäsche getrocknet werden kann, ohne dass bei dünnen Wänden dadurch die Nachbarn gestört werden. Ein leiser Wäschetrockner, wie zum Beispiel der Kondenstrockner Beko DCU 7330 kommt auf einen überragenden Wert von gerade mal 65 dB.

Preis ist hierbei klarer Kauf-Faktor!

Für die meisten Verbraucher ist der Preis ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Wäschetrockners. Allerdings muss nicht nur der Preis, sondern auch die Geräteleistung stimmen. Diese Anforderungen erfüllt der Kondenstrockner Beko DCU 7330 überragend. Auf Grund des sehr günstigen Preises kann man vom einem Einstiegsmodell sprechen. Von der Qualität und Leistung des Produkts wiederum muss man von einem TOP Produkt sprechen.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 5 Sterne
--
  • 100%

  • Bedienung
    Autor: 100%
  • Energieverbrauch
    Autor: 90%
  • Leistung
    Autor: 100%
  • Preis
    Autor: 100%

Der Beko DCU 7330 Kondenstrockner besticht durch seine optimale Leistungsfähigkeit zum Einstiegspreis von -- €!

Teile den Beitrag!