Beko DCU 7330 N Kondenstrockner Test Rezension 2018

Ein moderner Wäschetrockner stellt in jedem Haushalt eine große Arbeitserleichterung dar. Die aktuellen Geräte sind mit zahlreichen Features ausgestattet, die es erlauben, auch empfindliche Wäschestücke auf schonende Weise zu trocknen. Der Beko DCU 7330 N Kondenstrockner ist ein Gerät mit aktuellster Technologie, mit dem selbst Sportkleidung aus Funktionsmaterialien perfekt getrocknet werden kann. Wer nach einem neuen Wäschetrockner sucht, sollte sich dieses Modell, das zu einem ausgezeichneten Preis erhältlich ist, einmal genauer anschauen.

Ein leistungsstarker Trockner für jeden Haushalt

Beko DCU 7330 N Kondenstrockner

Der Beko DCU 7330 N Kondenstrockner mit seiner hohen Programmvielfalt und Ausstattung beeindruckt zum absolut fairen Preis.

Der Trockner von Beko ist mit einem Fassungsvermögen von 7 kg nasser Wäsche auch für den größeren Haushalt ausgezeichnet geeignet. Körper und Tür des Geräts sind in schlichtem Weiß gehalten, so dass der Trockner gut zusammen mit jeder Waschmaschine aufgestellt werden kann. Dieses Modell ist ein Frontlader, so dass er auch auf der Waschmaschine montiert werden kann.

Die Bedienung des Geräts ist intuitiv und auch dann einfach vorzunehmen, wenn man das erste Mal mit einem Wäschetrockner arbeitet. Die Einstellung erfolgt über einen großen Bedienknopf. Auf dem komfortablen Display kann man die Programmwahl und auch die verbleibende Restzeit überprüfen. Es ist auch eine Startzeitvorwahl über 24 Stunden möglich. So kann man den Trockner so laufen lassen, dass man ihn abends nach der Arbeit sofort nach Programmablauf entladen kann.
Große Programmauswahl überzeugt

Der DCU 7330 N Kondenstrockner ist mit insgesamt 15 unterschiedlichen Trockenprogrammen ausgestattet, die es ermöglichen, fast jede Art von Wäsche auf professionelle Weise zu trocknen, ohne dass die Wäschestücke dabei strapaziert werden. Besonders fällt das Baby Protect Programm auf. Bei diesem Programm wird die Wäsche so getrocknet, dass keinerlei Restfeuchte zurückbleibt, in der sich Keime bilden könnten. Diese Schutzfunktion für das Baby ist auch für Allergiker wichtig.

Beim Trocknen von Baumwolle kann man zwischen bügeltrocken, schranktrocken und extra trocken wählen. Die Restfeuchte, die bei der bügeltrocken Option in der Wäsche enthalten bleibt, erleichtert das Bügeln. Ebenfalls praktisch ist das spezielle Jeans Programm, in denen modische Jeans getrocknet werden können, ohne dass man ein Einlaufen befürchten muss. Auch für Hemden gibt es ein gesondertes Programm und mit dem Super Express Programm können einige wenige Teile schnell getrocknet werden.

Der Beko DCU 7330 N Kondenstrockner mit seiner hohen Programmvielfalt und Ausstattung beeindruckt zum absolut fairen Preis.

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten

  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Stromverbrauch: 504 kWh pro Jahr
  • Energieeffizienzklasse: B
  • Beladungskapazität: 7 kg
  • Laufgeräusch: 65dB
  • Anzahl Spezialprogramme: 15
  • Maße des Geräts: 84,6 cm x 59,5 cm x 56,8 cm
  • Gewicht: 33,5 kg

Spezielle Features des Beko Trockners

Über die große Programmwahl hinaus bietet dieses Gerät der Marke Beko weitere Features, die man sich heute von einem modernen Wäschetrockner wünscht. Das gehört zum Beispiel die FlexySense Technologie. Die Trommel ist mit Sensoren ausgestattet, die Restfeuchtigkeit und Temperatur messen. So kann der Programmablauf genau dann beendet werden, wenn die gewünschte Restfeuchtigkeit erreicht ist. Eine Laufzeit braucht bei diesem Gerät daher nicht gewählt zu werden. Außerdem wird es vermieden, dass die Wäsche übertrocknet wird, was zum Einlaufen führen könnte.

Das Gerät zeichnet sich auch durch eine schnelle Trockenzeit aus. Eine volle Ladung kann in 121 Minuten vollkommen getrocknet werden. Mit diesem Wert ist der Beko DCU 7330N vielen anderen Trocknern überlegen. Ebenfalls ist es praktisch, dass man bei diesem Trockner das Kondenswasser direkt in den Hausabfluss leiten kann. Der dazu benötigte Schlauch ist im Lieferumfang enthalten. So ist es nicht nötig, einen Kondenswassertank auszuleeren.

Bei diesem Beko Trockner kommt ein automatischer Knitterschutz zum Einsatz, der nach Ablauf des Programms beginnt. Dabei sorgen sanfte Bewegungen der Trommel dafür, dass die Wäsche aufgelockert wird, bis man Gelegenheit hat, sie aus dem Trockner zu entnehmen. Dadurch werden Knitterfalten vermieden, die entstehen, wenn die warme Wäsche unbeweglich am Boden des Trockners liegt.

Zu besonders glatter Wäsche tragen auch die reversierenden Bewegungen der Trommel bei. So wird die Wäsche schonend getrocknet und verknotet nicht. Außerdem wird die Wäsche auch sehr gleichmäßig trocken. Die Trommel ist mit einer LED Beleuchtung versehen, so dass man auch kleine Teile problemlos sehen und entnehmen kann.

Weitere Details zum Gerät findest du in der Bedienungsanleitung des Beko DCU 7330N.

Energieverbrauch des DCU 7330N Kondenstrockners

Wie bei den meisten Kondenstrockner ist auch bei diesem Gerät von Beko der Stromverbrauch recht hoch. Bei einem durchschnittlichen Einsatz verbraucht dieses Modell 504 kWh pro Jahr. Verglichen mit Wärmepumpentrocknern ist dieser Wert hoch. Doch sind die Anschaffungskosten für das hochwertige Gerät gering, was einen gewissen Ausgleich für die höheren Stromkosten schafft.

Die Programmvielfalt des Gerätes erlaubt es, dass man selbst für eine stromsparende Anwendung sorgen kann. So gibt es Kurzprogramme und auch die Möglichkeit, Wäsche, die sofort gebügelt wird, weniger intensiv zu trocknen.

Unterschiede zum Vorgängermodell

Der neue DCU 7330N Kondenstrockner weist gegenüber dem Vorgängermodel DCU 7330 nur geringfügige Unterschiede auf. Die maximale Stromstärke wurde von 12 auf 11 Ampere gesenkt, während der Anschlusswert auf 2500 Watt gedrosselt wurde. Der Stromverbrauch ist jedoch bei beiden Modellen gleich.

Beide Modelle zeichnen sich durch eine schnelle Trockenleistung aus. Doch während das alte Modell eine Ladung von 7 kg Wäsche in 116 Minuten trocknete, braucht der neue DCU 7330N dafür 121 Minuten.

Vor- und Nachteile des DCU 7330N

Der DCU 7330N Kondenstrockner von Beko ist ein modernes Gerät, das mit viel aktueller Technologie ausgestattet ist. Daraus erwachsen dem Benutzer zahlreiche Vorteile, zu denen die folgenden gehören:

  • Große Programmauswahl mit zahlreichen Spezialprogrammen
  • Knitterschutz
  • Punktgenaues Trocknen durch Sensoren in der Trommel
  • Wahl zwischen bügeltrocken, schranktrocken oder extra trocken
  • Reversierende Schontrommel
  • Startzeitvorwahl

Das Gerät weist jedoch auch einen wesentlichen Nachteil auf:

– Hoher Stromverbrauch

Häufig gestellte Fragen

Wie wird das Kondenswasser abgeführt?
Bei dem Beko DCU 7330N gibt es zwei Möglichkeiten, um das Kondenswasser zu entsorgen. Es kann in einem Sammelbehälter aufgefangen werden. Dieser muss dann regelmäßig ausgeleert werden. Dazu befindet sich oben links am Gerät eine Klappe, die geöffnet werden kann, wenn man den Behälter entnehmen will. Mit dem Gerät erhält man jedoch auch einen Schlauch, den man an das Hausabwasser anschließen kann. So wird das Kondenswasser automatisch entsorgt und man spart sich das Entleeren des Behälters.

Wie häufig muss der Kondenswasser Behälter ausgeleert werden?
Es ist empfehlenswert, den Behälter für das Kondenswasser nach jedem Trockenvorgang zu entleeren, wenn man das Kondenswasser in den Tank leitet.

Gibt es eine Restzeitanzeige?
Ja, man kann auf der auf dem Display ablesen, wie lange das Programm noch laufen wird.

Gibt es einen Signalton bei Programmende?
Ja, dieses Gerät zeigt den Ablauf des Programms mit einem Signalton an. Auf Wunsch kann man diesen Ton auch abschalten. In der Bedienungsanleitung findet man dazu eine genaue Beschreibung.

Welche Teile müssen bei diesem Trockner gereinigt werden?
Das Flusensieb, dass sich in der Tür des Geräts befindet, sollte möglichst nach jedem Trocknen gereinigt werden. Dazu kann man das Sieb entnehmen und einfach ausleeren. Auch der Kondensator sollte regelmäßig gereinigt werden. Nimmt man diese Wartungsarbeiten nicht regelmäßig vor, so dauert der Trockenvorgang länger und der Stromverbrauch erhöht sich entsprechend.

Kann der Türanschlag geändert werden?
Nein, das ist bei diesem Gerät leider nicht möglich. Der Türanschlag befindet sich rechts.

Wie funktioniert der Knitterschutz?
Bei diesem Gerät tritt der Knitterschutz am Ende jedes Programms automatisch in Karft, wenn die Wäsche nicht entnommen wird. Dabei wird die Wäsche in regelmäßigen Abständen durch sanfte Bewegungen der Trommel aufgefrischt und Knitterfalten durch Liegen auf dem Trommelboden werden vermieden.

Kann bei diesem Trockner die Temperatur und Laufzeit eingestellt werden?
Nein, weder Temperatur noch Laufzeit können eingestellt werden. Das ist jedoch auch nicht nötig, da man diese Eistellungen mit der Programmwahl vornimmt. Die Laufzeit wird durch die Sensoren in der Trommel bestimmt, die das Gerät dann abschalten, wenn die gewünschte Restfeuchte erreicht ist. Es besteht dazu auch die Wahl zwischen bügeltrocken, schranktrocken und extra trocken.

Fazit

Der Kondenstrockner DCU 7330N von Beko wird zu einem günstigen Preis angeboten. Das Modell verfügt über alle Vorteile eines modernen Kondenstrockners, wie umfangreiche Programmauswahl, sensorgesteuertes Trocknen, Knitterschutz und Startzeitvorwahl. Der faire Anschaffungspreis kann daher als Ausgleich für die relativ hohen Stromkosten angesehen werden, die der Betrieb des Geräts mit sich bringt.

Ein Plus bei diesem Kondenstrockner ist die kurze Trockenzeit. Eine volle Ladung ist bereits in wenig mehr als zwei Stunden trocken. Das erweist sich besonders beim größeren Haushalt als positiv, da am Waschtag mehrere Ladungen Wäsche problemlos getrocknet werden können. Das Modell ist benutzerfreundlich gestaltet und lässt sich sehr leicht bedienen. Eine große LCD Anzeige ist übersichtlich und erleichtert die Arbeit.

Die große Mehrzahl der Kunden ist mit dem DCU 7330N Kondenstrockner von Beko überaus zufrieden und bestätigt, dass die Wäsche schnell und schonend getrocknet wird. Somit kann man diesen Wäschetrockner jedem empfehlen, der sich wünscht, Wäsche auf moderne und praktische Weise zu trocknen.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 5 Sterne
349,00
  • 100%

  • Beko DCU 7330 N
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 10. September 2018
  • Bedienung
    Autor: 100%
  • Energieverbrauch
    Autor: 90%
  • Leistung
    Autor: 100%
  • Preis
    Autor: 100%

Der Beko DCU 7330 N Kondenstrockner mit seiner hohen Programmvielfalt und Ausstattung beeindruckt zum absolut fairen Preis von nur 349,00 €.

Teile den Beitrag!