Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner – Test Rezension 2018

Ein Wäschetrockner gehört zu den Haushaltsgeräten, mit denen sich vielbeschäftigte Hausfrauen das Leben erleichtern können. Die Wäsche kann unmittelbar von der Waschmaschine in den Trockner gegeben werden und man braucht keinen speziellen Platz, um die Wäsche aufzuhängen. Bei den modernen Trocknern hat man auch den Vorteil, dass die Wäsche schonend getrocknet wird, so dass man sie dem Trockner schon recht glatt entnimmt. Wer sich ein solches Gerät wünscht, sollte sich einmal den Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner anschauen, der zu einem fairen Preis eine ausgezeichnete Leistung bietet.

Praktische Programmauswahl für perfekt getrocknete Wäsche

Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner

Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner zeichnet sich durch eine große Auswahl an Schonprogrammen aus.

Bei alten Wäschetrocknern bestand häufig das Problem, dass es bei empfindlicher Wäsche zum Einlaufen oder zu anderen Schäden kommen konnte. Mit diesen Sorgen hat der Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner jetzt jedoch gründlich aufgeräumt. Neben dem Standard Baumwollprogramm bietet das moderne Gerät zahlreiche Spezialprogramme an, mit denen jede Art von Gewebe schonend getrocknet werden kann.

Der Ablufttrockner von Siemens verfügt über ein spezielles Programm für Wolle, in dem man auch wertvolle Pullover trocknen kann. Die Wolle verfilzt nicht sondern wird wunderbar aufgelockert. Besonders praktisch ist auch das Outdoor Trockenprogramm. Damit kann man moderne Sportkleidung trocknen und moderne, hitzeempfindliche Funktionskleidung schnell wieder zur Hand haben. Desweiteren bietet das Gerät auch ein Spezialprogramm für Dessous an. So kann man wirklich jedes Gewebe in den Trockner geben.

Außerdem werden kalte und warme Zeitprogramme geboten. Das Super40 Programm ist eines der kürzesten Programme, das in nur 40 Minuten Wäsche trocknen kann. Darüber hinaus gibt es noch ein Spezialprogramm für Blusen und Hemden, mit dem man die Kleidung für das Büro schonend und knitterfrei trocknen kann, Oft ist nur noch minimales Bügeln nötig.

Eine elektronische Steuerung bestimmt bei diesem Siemens Gerät die Programmdauer. Sensoren, die in der Trommel angebracht sind, können die Restfeuchtigkeit bestimmen, die in der Wäsche verbleibt. Ist dann die gewünschte Trockenstufe erreicht, schaltet sich das Gerät selbständig ab. So bewahrt man Wäsche vor dem Übertrocknen und kann gleichzeitig durch die kürzere Programmdauer Strom sparen.

Der Trocknungsgrad kann bei diesem Gerät eingestellt werden. Wäsche, die nach dem Trocknen nicht gebügelt wird, kann man schranktrocken entnehmen. So braucht man sie lediglich zu falten und fortzuräumen. Will man die Wäsche nach dem Trocknen jedoch bügeln, so empfiehlt es sich, eine gewisse Restfeuchte in der Wäsche zu belassen. Diese hilft beim Bügeln und verkürzt den Trockenprozess.

Der Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner verfügt auch über einen Knitterschutz. Dieser kann über eine Zeitdauer von 120 Minuten nach dem Ablauf des Trockenprogramms programmiert werden. Die Wäsche sollte möglichst schnell nach Beendigung des Programms aus dem Trockner entnommen werden. Liegt die warme Wäsche nämlich über längere Zeit am Boden der Trommel, so kann sie leicht verknittern. Mit dem Knitterschutz wird die Wäsche immer wieder aufgefrischt, so dass sie nicht knittern kann.

Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner zeichnet sich durch eine große Auswahl an Schonprogrammen aus.

Hier kaufen bei Amazon.de

 

Technische Daten des Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockners

  • Stromanschluss: 230V
  • Technologie: Ablufttrockner
  • Energieeffizienzklasse: C
  • Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr: 504 kWh
  • Laufgeräusch: 65 dB
  • Abmessungen: 59,8 x 60,1 x 84,2 cm
  • Gewicht: 33 kg
  • Fassungsvermögen: 7kg
  • Programmauswahl: Baumwollprogramm und verschiedene Spezialprogramme
  • Material Trommel: Galvanisiert

Bedienung und Handhabung des Trockners von Siemens

Der Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner von Siemens ist sehr leicht zu bedienen. Das Gerät ist mit einer vollelektronischen Einknopf Bedienung ausgestattet, über die alle Programmvarianten gewählt werden können. Nach dem Programmende ertönt ein Signalton, so dass man die Wäsche gleich entnehmen kann.

Ein praktisches Feature dieses Geräts ist die Endzeitvorwahl, die über 24 Stunden eingestellt werden kann. So hat man fertig getrocknete Wäsche genau zu dem Zeitpunkt, an dem man es wünscht. Über das große LED Display kann man sich stets über den Status des Geräts informieren. Die Restzeit des Programms kann ebenso abgelesen werden, wie mögliche Zusatzfunktionen.

Weitere Funktionen des Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockners

Ein besonderes Feature dieses Trockners ist das Soft Dry Trommelsystem. In der großen galvanisierten Trommel sind Mitnehmer angebracht, die warme Luft verströmen und die Wäsche aufwirbeln. Dadurch wird ein schonendes und gleichmäßiges Trocknen garantiert. Es entsteht ein Luftpolster, auf dem die Wäsche sanft durch die Trommel gleitet.

Ein weiteres Plus ist das Anti Vibrationssystem, Es stabilisiert das Gerät beim Trocknen und sorgt für geringere Laufgeräusche. Die Lautstärke dieses Trockners beträgt etwa 65 dB. So kann man das Gerät auch morgens früh laufen lassen, ohne Mitbewohner übermäßig zu stören. Desweiteren verfügt der Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner über eine Kindersicherung.

Das Gerät ist in Weiß gestaltet, so dass es sich in jede Umgebung gut einpassen lässt. Die Tür lässt sich nach vorne öffnen, so dass man das Gerät ab einer Nischenhöhe von 85 cm auch unterschieben kann.

Energieverbrauch des Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockners

Dieses Gerät von Siemens arbeitet mit der Abluft Technologie und weist daher einen höheren Energieverbrauch auf, als ein Wärmepumpentrockner. Mit einem durchschnittlichen Energieverbrauch von 504 kWh im Jahr ist das Siemens Gerät in die Energieeffizienzklasse C eingestuft und weist einen für Ablufttrockner durchschnittlichen Verbrauch auf.

Kurze Zeitprogramme sowie Trocknen mit Restfeuchte ermöglichen es dem Benutzer, den Stromverbrauch zu reduzieren. Auch sollte man darauf Wert legen, stets volle Ladungen zu trocknen und die Wäsche vor dem Trocknen gut zu schleudern.

Aufstellung und Installation des Siemens Ablufttrockners

Schon vor dem Kauf sollte man im Haus den richtigen Stellplatz für den neuen Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner wählen. Wie alle Ablufttrockner muss auch dieses Gerät an einer Außenwand aufgestellt werden. Die heiße, feuchte Luft, die aus der Trommel abgeleitet wird, muss ins Freie geführt werden. Zu diesem Zweck wird das Gerät mit einem Abluftschlauch geliefert. Dieser sollte durch eine Öffnung in der Wand oder durch ein Fenster nach außen geführt werden, so dass die feuchte Luft im Raum keinen Schimmel verursachen kann.

Ist der Trockner aufgestellt und der Abluftschlauch an der Rückseite angebracht und ordnungsgemäß ins Freie geleitet, so braucht nur noch der Stecker in einen Stromanschluss mit 230 V gesteckt werden. Dann ist der Trockner einsatzbereit. Daher kann man die Installation des Trockners auch leicht selbst ohne die Hilfe eines Fachmanns durchführen.

Vor- und Nachteile des Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockners

Der Wäschetrockner von Siemens ist ein hochwertiges Markengeräte, das dem Verbraucher viele Vorteile bietet. Dazu gehören:

  • Umfangreiche Programmwahl mit Schonprogrammen für empfindliche Wäsche
  • Knitterschutz
  • Leichte Handhabung
  • Digitales Display
  • Restzeitanzeige
  • Sensor gesteuertes Trocknen
  • Soft Dry Schontrommel
  • Anti Vibrationstechnologie

Zu den wenigen Nachteilen, die bei diesem Gerät festgestellt werden, sind die folgenden zu nennen:

  • Hoher Stromverbrauch
  • Aufstellung an Außenwand zwingend nötig

Fazit

Der Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner ist ein Gerät, das zu einem fairen Preis angeboten wird und ein breites Leistungssektrum aufweist. Mit diesem Trockner von Siemens kann man jede Art von Wäsche auf sanfte und schonende Weise trocknen. Auch die vielen positiven Kundenmeinungen tragen dazu bei, dass man dieses Gerät zum Kauf empfehlen kann. Wer das Gerät gerne vorab mit Konkurrenzprodukten vergleichen möchte kann auf unsere großen Vergleichsseite gehen.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
404,19
  • 80%

  • Siemens WT33A200 iQ300
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 30. Mai 2018
  • Bedienung
    Autor: 90%
  • Energieverbrauch
    Autor: 70%
  • Leistung
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 50%

Siemens WT33A200 iQ300 Ablufttrockner zeichnet sich durch eine große Auswahl an Schonprogrammen und einen guten Preis von lediglich 404,19 € aus.

Teile den Beitrag!